Netzfest - Bühne
-
German
Discussion
Everyone
"24h Europe - The Next Generation": Die Macher*innen im Gespräch

Short thesis

Am 4. Mai strahlen das rbb Fernsehen und ARTE ab 6 Uhr die Echtzeit-Dokumentation "24h Europe - The Next Generation" aus. Auf der NETZFEST-Bühne erzählen die Macher*innen und das Team von der Entstehungsgeschichte dieses europäischen Fernseh-Ereignisses - und ihr habt die Gelegenheit eure Fragen zu stellen. In Halle 5 in der Ladestraße des Deutschen Technikmuseums zeigen wir das einzigartige Zeitdokument am Samstag von 10 bis 18 Uhr live im Public Viewing und am Sonntag als Wiederholung.

Description

Ein Tag in Europa. Im Mittelpunkt: Junge Menschen, Millennials aus allen Ecken des Kontinents. 60 Protagonistinnen und Protagonisten zwischen 18 und 30 Jahren aus 26 Staaten des geographischen Europas teilen ihre Träume, ihre Überzeugungen, ihr Leben. 
Zu sehen und zu erleben ist eine vielfältige, authentische Erzählung in Echtzeit – was um 6 Uhr morgens passiert, wird auch um 6 Uhr morgens gezeigt. Die Wirklichkeit diktiert Themen und Takt für die Hauptpersonen. Ihre Verbindung: Die Heimat im europäischen Länderpuzzle. 


"24h Europe – The Next Generation" ist ein europäisches Fernsehereignis. Neben ARTE und dem rbb, der die Federführung innerhalb der ARD hat, sind eine Vielzahl weiterer nationaler und europäischer Sender an dem Großprojekt beteiligt. Beim Dreh im Juni 2018 waren 45 Teams in 26 Ländern tätig.

 

Entstanden ist eine große europäische Momentaufnahme und ein einzigartiges Zeitdokument, das nun, ein Jahr später, ausgestrahlt wird. 
"24h Europe – The Next Generation" wird am 4. Mai ab 6 Uhr auf ARTE, im rbb , im SWR , im BR  und in ARD-alpha gezeigt sowie online auf www.24h-europe.tv gestreamt.